Wolfsspitzzuchtstätte                      Mitglied im VfDSp (VDH)
  "von der Frühlingsluft"  


                                                                    Start     Zucht    Rudel    Würfe    Links      Impressum   Datenschutzerklärung

                                Würfe





Der E-Wurf wurde am 20.01.18 geboren

Die Eltern sind Bettina v. d. Frühlingsluft und Dauwe Dunond op´n Spits Terpje

          



Bettina v. d. Fühlingsluft

Bettina v.d. Frühlingsluft                                              

ZB 84208                                                                   
HD-B1, ED 0/0, PL 0/0
Vorfahren sind  PHPT-neg. getestet 
DNA hinterlegt + Abstammung überprüft
Auslesegruppe, VDH-Jugend-Champion.
Dt. Champion (VDH),
Dt. Champion (Verein),
sportl. Vertrauensprüfung für Familienhunde
Dauwe

Dauwe Dunond op´n Spits Terpje                                               
ZB NHSB 2871164                                                                   
HD-A
Vorfahren sind PHPT-neg. getestet                                           
DNA hinterlegt 




Abstammung der Welpen:




                                                                            Inzuchtkoeffizient über 4 Generationen: 0 %  (über 6 Gen: 1,1 %)
                                                                            (Beim Menschen wird davon ausgegangen, daß in diesem Fall die Häufigkeit von Erbkrankheiten nicht
                                                                            höher ist als beim Durchschnitt der Bevölkerung. Quelle: wikipedia.de)



20./21.11.17
Tina wurde von "Tommy" gedeckt.

Dauwe


                                                                                             
14.12.17
Tina ist tragend!

Bettina von der Frühlingsluft


20.01.18
Der Klapperstorch hat heute Morgen hier 3 Hündinnen abgeliefert.

Fest angedockt


27.01.18
Die erste Woche liegt hinter uns. Wie immer ist noch nicht viel los, weil die Welpen ihre Zeit ausschließlich mit Schlafen und Wachsen verbringen.


03.02.18
Schwups ist auch schon die zweite Woche vergangen. Die Welpen haben ihr Geburtsgewicht bereits verdreifacht. Nachdem die Augen geöffnet sind, muß man auch nicht mehr aus Sicherheitsgründen den Kriechgang wählen, sondern kann gehen, wie ein richtiger Hund. Okeeeehhh, es sieht aus, als kämen sie von einer langen Kneipennacht nach Hause. Definitiv noch Luft nach oben. Eine hat auch schon mal probiert, sich mit der Hinterpfote zu kratzen. Auch dazu der Kommentar "schon viel Schönes dran" ;-))




10.02.18
In der letzten Woche sind richtige Welpen aus den Fellpaketen geworden. Die Schwestern sind nicht nur Ärgernisse, weil sie einem die beste Zitze wegnehmen, sondern man kann mit denen spielen--echt! Tina war sehr dafür, daß wir heute angefangen haben, Essen zu reichen. Es brechen nämlich nach und nach fiese spitze Piranhazähne durch. Je weniger sie säugen muß, desto besser, sagt Tina. Und die Welpen haben so getan, als hätten sie 3 Wochen lang auf diesen Moment gewartet.




17.02.18

Der Erkundungstrieb ist jetzt voll in Aktion. Alle neuen Gegenstände im Auslauf werden genau untersucht. Heute gab es sehr viel zu bestaunen: Die Welpen sind in den Auslauf im Erdgeschoß umgezogen. Da war natürlich alles neu. Wer hätte gedacht, daß die Welt so groß ist. Gut nur, daß die Mama mitgekommen ist, die Milchbar war wenigstens vertraut.


24.02.18

Der Frost macht mir einen Strich durch die Rechnung: Den Zaun um die Blumenbeete konnte ich nur provisorisch aufbauen, weil von Pfählen einschlagen keine Rede sein kann. Es ist aber nicht so schlimm, daß er wackelig ist, weil die Welpen sowieso bei diesem Wetter nur jeweils halbstundenweise und mit Begleitung draußen sein können. Da sie sich zum Schlafen dort hinlegen, wo sie gerade sind, muß man sie sofort einsammeln und reintragen, wenn sie müde werden. Um auf dem kalten Boden zu schlafen, sind sie noch zu klein.
Aber auch das Drinnen-Spielen ist nicht langweilig. Täglich können die Welpen neue Dinge ausprobieren. Außerdem habe ich in dieser Woche mit dem Clickertraining begonnen. Zunächst geht es darum, daß die Welpen lernen, daß man mit Menschen auch kommunizieren kann.

 


3.03.18
Aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir und sagte: "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen." Und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer... In dieser Woche war es nicht nur kalt, sondern sch...kalt. Dazu hatten wir Schnee. Um das Positive zu sehen: Die Welpen haben mir haufenweise Schnee-Actionfotos geliefert, weil sie festgefroren wären, wenn sie langsamer gelaufen wären. Aber auch das geistige Training kam nicht zu kurz:




10.03.18

Yipee, der Frühling ist da--fast zumindest. Auch die Welpen haben es genossen, daß sie nicht mehr direkt am Boden festfrieren. Das Tauwetter hat viele neue Möglichkeiten gebracht: zuerst tolle Pfützen und dann ganz prima Matsch. Macht doch viel mehr Spaß, wenn man sich beim Spielen richtig dreckig machen kann.




19.03.18

Gestern war Wurfabnahme. Wahnsinn, die Geburt ist schon 8 Wochen her. 2 Hündinnen suchen noch neue, passende Familien.




24.03.18

Nachdem die Welpen jetzt ja geimpft sind, dürfen sie auch raus auf die Straße. Auch zu Hause arbeiten wir weiter am Kennenlernen von neuen Dingen und üben die Grundbegriffe, die ein Hund lernen soll, wie sitz, platz usw.

 

 
01.04.18

Das verrückte Wetter hält an (leider kein Scherz), wir haben zwischendurch noch einmal richtig Schnee bekommen. Trotzdem ist es mir gelungen, in dieser Woche ein paar mehr Fotos zu machen.


 

08.04.18

Die Fotos wiederholen sich langsam in den Motiven. Deshalb will ich mehr auf Videos umsteigen. Allerdings stellte ich fest, daß auch das nicht so leicht ist. Andere Leute lassen sich offensichtlich von einem extra Kameramann begleiten: Bei unserem Spaziergang war der Hund mehr außerhalb des Bildes als innerhalb. Da die Nische "Street view" schon besetzt ist, verzichte ich auf die Veröffentlichung. Aber ich trainiere den Umgang mit der Kamera:




31.05.18

Erika sucht noch immer den richtigen Besitzer. Dabei liegt sie aber nicht auf der faulen Haut. Das Video zeigt ein paar der Übungen, die sie schon gelernt hat. Das Video ist unbearbeitet, zeigt also auch unsere Fehler.




Fotos der vorangegangenen Wochen gibt es hier:

Fotos der ersten und zweiten Woche


Fotos der dritten und vierten Woche


Fotos der fünften und sechsten Woche


Fotos der siebten und achten Woche


Fotos der neunten bis elften Woche

 
Welpeninteressenten melden sich bitte unter:

Tel. 04181/9408163
e-Mail: vonderFruehlingsluft(at)web.de