Wolfsspitzzuchtstätte                      Mitglied im VfDSp (VDH)
  "von der Frühlingsluft"  


                                                                    Start     Zucht    Rudel    Würfe    Links

                                Würfe





Der C-Wurf wurde am 24.07.15 geboren

Die Eltern sind Bettina v. d. Frühlingsluft und Ares v. Hobelspan.

          



Bettina v. d. Fühlingsluft

Bettina v.d. Frühlingsluft                                              

ZB 84208                                                                   
HD-B1, ED 0/0, PL 0/0
Vorfahren sind  PHPT-neg. getestet 
DNA hinterlegt + Abstammung überprüft
Auslesegruppe
VDH-Jugend-Champion
Ares vom Hobelspan

Ares v. Hobelspan                                              

ZB 79943                                                                   
HD-A2
Vorfahren sind PHPT-neg. getestet                                           
DNA hinterlegt 
Auslesegruppe
Dt. Champion (VDH)


Abstammung der Welpen:




                                                                            Inzuchtkoeffizient über 4 Generationen: 0 %  (über 6 Gen: 0,15 %)
                                                                            (Beim Menschen wird davon ausgegangen, daß in diesem Fall die Häufigkeit von Erbkrankheiten nicht
                                                                            höher ist als beim Durchschnitt der Bevölkerung. Quelle: wikipedia.de)



23./24.05.15
Tina wurde von Ares gedeckt.

Ares Autsch! Wenn ich gewußt hätte, daß mein Seitensprung hinterher im Internet veröffentlicht wird...
Da werde ich wohl mal einen großen Knochen mit nach Hause bringen müssen.

                                                                                                        
18.06.15
Tina ist tragend!


24.07.15
Heute in den frühen Morgenstunden wurden 3 Hündinnen und 2 Rüden geboren.

Tina mit ihren Welpen
Trinken und schlafen


31.07.15

Die Welpen haben heute "Geburtstag": Sie sind jetzt eine Woche alt. Ihr Geburtsgewicht haben sie fast schon verdoppelt. Kein Wunder, denn sie gehen regelmäßig an die "Tankstelle". Und wehe, sie erwischen eine Zitze, aus der nicht reichlich Milch fließt. Dann wird herumgebrüllt.
Tina mit Welpen


07.08.15

Mir fällt auf, daß diese Welpen extrem viel träumen- echte Traumhunde also. Da wackelt dann nicht nur ein bischen die Pfote oder ein Ohr, sondern die ganzen Beine zucken. Wenn der Welpe gerade auf dem Bauch liegt, hebt es ihn direkt an. Wahrscheinlich ist das der Ausgleich dafür, daß sie in der echten Welt noch nicht richtig laufen können. Neulich stand der eine Rüde derartig, daß es eine genaue Kopie von Bambi auf dem zugefrorenen See war :))) Andererseits finde ich es sowieso leichtsinnig, mit dem Laufen zu beginnen, bevor man die Augen richtig geöffnet hat. Die Wurfkiste könnte ja auch am Rand vom Grand Canyon stehen. Ein Schritt zuviel und...


14.08.15

In der letzten Woche hat sich viel getan. Nicht nur, daß die Welpen aus der Wurfkiste ausgezogen sind- schließlich brauchen sie Gelegenheit, sich abseits zu lösen- sondern heute wurde der Auslauf auch noch einmal ein Stück vergrößert. Die Monster sind jetzt ja auch schon richtig mobil und können normal sehen. Ein Verirren ist somit nicht mehr möglich. Die Welpen selber haben sich auch ordentlich weiterentwickelt. Jetzt klappt es mit dem Kratzen und Schütteln, beim Laufen gerät man kaum noch ins Straucheln, aber vor allen Dingen haben die Welpen gemerkt, daß die Geschwister für mehr als nur als Kopfkissen zu gebrauchen sind.
Außerdem gab es heute das erste richtige Essen. Der eine oder andere war zwar vom Konzept des aus-dem-Napf-Fressens noch nicht ganz überzeugt, wogegen sich ein anderer in seiner Gier gleich ganz in den Napf legte, aber alle waren begeistert. Zwei haben sogar so reingehauen, als gäbe es nie wieder etwas...


21.08.15

Die vergangene Woche war wirklich aufregend! Es stand nicht nur die zweite Wurmkur an (drei Tage hintereinander Ekelzeug eingeflößt zu bekommen, hat die Welpen wirklich aufgeregt), sondern der endgültige Umzug fand statt: Nun ist der Wurf unten im Eßzimmer/ Wintergarten/ Garten untergebracht. Da ist richtig Platz zum Rumrennen, und es muß ganz viel entdeckt werden.


28.08.15

Eigentlich war nichts besonderes los: Die Welpen wachsen und sie erkunden alles. Und Frauchen ist über dem ganzen Putzen überrascht, daß es schon wieder Freitag ist...

 Welpen

04.09.15

Tja, da weiß ich schon wieder nicht, was ich schreiben soll...
Faszinierend ist, was die Lütten schon für unterschiedliche Wesenszüge zeigen. Da haben wir den Kuschler, den Hans-Dampf-in-allen-Gassen, die ganz-Rotzfreche, noch eine Kuschlerin und eine Pflegeleichte. Ob diese Merkmale bleiben, muß sich aber erst herausstellen: Stille Wasser sind tief...



Welpen


11.09.15

In dieser Woche fand der erste Ausflug statt. Für das Autofahren konnten sie sich zuerst nicht so begeistern. Auch das unbekannte Gelände war anfangs eher zum Fürchten. Da die Großen aber ganz entspannt waren, haben die Welpen auch schnell in den Erkundungsmodus umgeschaltet. Ach ja, dann war da ja auch noch das Chippen und die Blutentnahme für die DNA-Karte und den Elternschaftstest. Das fanden sie nun ganz gemein. Aber wer hat schon behauptet, daß das Leben nett zu einem ist?


18.09.15

Kaum zu glauben, daß die Welpen schon 8 Wochen alt sind. Von kleinen Würstchen, die nicht mal hören und sehen konnten, haben sie sich in herumrasende tasmanische Teufelchen verwandelt. Und sie sind ganz scharf darauf, die Welt zu erkunden. Diese steht ihnen nach erfolgter Wurfabnahme dann auch eigentlich offen. Hoffen wir, daß alle bald tolle Besitzer gefunden haben.

Welpen

25.08.15
Die Wurfabnahme hat inzwischen stattgefunden. Sowohl die verkauften, als auch die anderen Welpen müssen nun langsam lernen, an der Leine zu laufen, auf ihren Namen zu hören, sitz und platz zu machen. Aber die Kleinen sind begeistert dabei, wenn man dafür sorgt, daß es sich lohnt.
Solange noch nicht alle Welpen verkauft sind, gibt es hier wöchentlich ein Update und neue Photos.

Welpen

2.10.15
Nachdem nur noch 2 Welpen da sind, ist es vergleichsweise ruhig. Aber damit besteht auch endlich die Gelegenheit, sich mit dem einzelnen Welpen eingehend zu beschäftigen. Wie bei meinen anderen Hunden, werde ich für das Training den Clicker benutzen. Es ist einfach angenehm, die Info "richtig" übermitteln zukönnen, ohne immer direkt neben dem Welpen stehen zu müssen.

Welpen


16.10.15
Fast normaler Alltag in den letzten 2 Wochen. Natürlich mit der Ausnahme, daß sich die beiden kleinen Monster immer neue Dinge ausdenken, was sie "spielen" können. Fotos zu machen ist schwierig. Die üblichen im Garten werden langsam langweilig und unterwegs bräuchte man jemanden extra, der Fotos schießt.










Welpe

Bei schlechtem Wetter muß man halt mal drinnen spielen


23.10.15
Es gibt neue Bilder von der Wasserratte und dem Sunnyboy.

Welpe

 
9.11.15
Nun haben auch Claudia und Constantin  "ihre" Besitzer gefunden.


Fotos der vorangegangenen Wochen gibt es hier:

Fotos der ersten und zweiten Woche

Fotos der dritten und vierten Woche

Fotos der fünften und sechsten Woche

Fotos der siebten und achten Woche

Fotos ab der achten Woche


Welpeninteressenten melden sich bitte unter:

Tel. 04181/9408163
e-Mail: vonderFruehlingsluft(at)web.de